Reparaturhinweis

Lassen Sie sich ein Angebot für Ihre defekte Steuerung oder Leiterplatte unterbreiten, es kann sich für Sie finanziell auszahlen.

Die meisten Anfragen an uns sind Reparaturen an Baugruppen oder Leiterplatten von Maschinen mit funktionierender  Mechanik, jedoch die Hersteller der Steuerungen oder Leiterplatten existieren nicht mehr auf dem Markt oder die Hersteller wollen eher eine neue Steuerungen verkaufen. Die meisten Reparaturen gelingen uns auch ohne Schemas, vor allem bei älteren Baugruppen, ob SMD oder konventionell. Bei Baumgruppen mit Controller können wir nur die I/Os der Leiterplatte kontrollieren und ausschliessen, dass diese nicht defekt sind (Ausschlussverfahren). Ein Austausch der Controller ist ohne Software nicht möglich. Sollten die Bauteilkodierung nicht lesbar sein, ist eine Reparatur ohne Schema nicht möglich.

Kann eine Leiterplatte nicht vollständig oder überhaupt nicht elektrisch geprüft werden, können wir keine Garantie auf eine vollumfängliche Funktion der Leiterplatten oder Baugruppe übernehmen.

Der Prozess einer Reparatur ist wie folgt:
  • Sie senden uns per E-Mail gyselectronic@bluewin.ch Ihre Fotos der defekten Leiterplatte mit Ihren Koordinaten, respektive Telefon-Nummer. Wenn wir anhand der Fotos erkennen, dass eine Reparatur möglich ist, werden wir Sie kontaktieren. Nach Absprache senden Sie uns die defekte Leiterplatte zu.
  • Nach der Feststellung des Defekts und Abklärung der Erhältlichkeit der Halbleiter, erhalten Sie von uns einen verbindlichen Kostenvoranschlag.
  • Erfolgt nach dem Kostenvoranschlag kein Reparatur-Auftrag, berechnen wir einen Unkostenbeitrag von CHF 180.00 für die Fehler-Analyse plus Porto für die Rücksendung exkl. MwSt. 
Es erfolgen keine Reparaturen ohne Absprache mit dem Kunden. Die Machbarkeit und die Kosten einer Reparatur werden Ihnen von uns transparent aufgezeigt.